Improvisieren

Ich will das Improvisieren üben. Ich konnte das vermutlich mal, wie viele Menschen das vermutlich mal konnten und es dann verlernten. Ich habe mir über Jahrzehnte so viele Pläne und Strategien angeeignet, die sich sicher anfühlen, die für mich funktionieren und innerhalb derer ich funktioniere. Was eine gängige Form der Alltagsbewältigung ist und dennoch absurd für eine Person, die ihr Leben um einen Wunsch nach Freiheit strickt.

Ich will also lernen, die starren Strategien loszulassen und zu schauen, was darunter ist. Ich will Sachen ohne festen Plan angehen, dafür mit Gefühl und Präsenz.

Everything I do is really rooted in my improvisational movement practice. (…) That’s where I really learned about compositional choice-making. I think that the way that I improvise in dance is sort of the way that I make decisions with other mediums: What needs something more right now?“ – Marlee GraceDas braucht so viel mehr Vertrauen, in mich und in das um mich. In meine Fähigkeit, mit dem umzugehen, was da vielleicht unerwartet passiert oder hochbubbelt. In meine Fähigkeit, in dem Moment Entscheidungen zu treffen. In meine Fähigkeit, es auszuhalten, wenn ich dabei albern aussehe oder nicht alles unter Kontrolle habe. In meine Fähigkeit, all das zu genießen.

Move without worry & Never Give Up. Always Surrender.Ich übe das im Räuchern. Ich übe das in meinen Kursen, wenn ein Schritt den nächsten ergeben darf und ich nicht schon vorab alles aufgenommen und final vorbereitet habe. Ich übe das in Podcast-Interviews, in denen ich nicht so lange schleifen kann, bis jedes Wort sitzt. Ich übe das in Bewegung, wenn ich keine Yoga-Videos „mache“, die mir sagen, wie ich mich bewegen soll, sondern ich in mich höre, um herauszufinden, wie ich mich bewegen will, also wenn ich tanze. Ich übe das in meinem Tagesablauf, wenn ich versuche, Zeitblöcke genau so schnell aus meinem Kalender wieder zu entfernen, wie ich sie hineingefügt habe, ich übe das an Tagen ganz ohne Kalender.

Ich atme durch und verankere das: Ich habe Vertrauen. Das ist jetzt schon gut.