Ideen für kleine Rituale

Ein Ritual unterscheidet sich (für mich) von einer Routine oder einer Gewohnheit dadurch, dass es mit einer Intention oder einem Wunsch gefüllt wird, dass es vom Herzen kommt und nicht vom Hirn, und dadurch eine Art von alltäglicher Heiligkeit und Kraft entwickeln darf. Ein Ritual ist eine Handlung, nach der etwas anders ist als davor. Rituale helfen mir, etwas anzufangen und es zu beenden, einen Übergang zu gestalten. Einen beweglichen Rahmen dafür zu finden, so dass nicht alles gleichzeitig durch meinen Kopf poltert. Ein Ritual ist ein Versprechen: Von hier aus weiter.

You can do things like rituals, like making a fire, like holding a ceremony, in ways that are practical and small and deep.“ – Kali Boehle-Silva, Collections E-Mail N° 8 (Mit kleinen Kindern entstehen Rituale ganz schnell und von alleine, einfach dadurch, dass alles Schöne täglich wiederholt werden muss.)